Ca’l Durà, Dénia, Spanien

Tourencharakter:

Distanz: 39,74 Km
Berg auf: 11,23 Km
Berg ab: 12,62 Km
Höchster Punkt: 366 M.ü.M.
Tiefster Punkt: 14 M.ü.M.
Start & Ziel: Altes Bahngeleise, Dénia, Costa Blanca, Spanien
Breitengrad:
Längengrad:
38.83845 (38° 50′ 18.42″ N)
0.05196 (0° 3′ 7.06″ E)
OpenStreetMap: https://www.openstreetmap.org/way/112325889#map=14/38.8383/0.0519
Schönheit:
Befahrbar: das ganze Jahr

Strassenbeläge:

Schotterstrasse Feld- & Waldweg Single-Trail Fester Belag
3,62 Km 2,48 Km  3,75Km 29,89 Km
9,11 % 6,24 % 9,44 % 75,21 %

Schwierigkeitsgrad:

Ausdauer:     
Kraft:     
Fahrtechnik:     
Navigation:     
Ausrüstung:     
Bike: Fully, E-Fully, Hardtail-MTB, Hardtail-E-MTB
Charakteristik: Touristische-Tour

Navigation:

© OpenStreetMap

Wegbeschreibung:

Die touristische Tagestour beginnt auf dem alten Bahngeleise im Westen vom Ferienort Dénia an der Costa Blanca in Spanien. Der Track ist in beide Richtungen gleichermassen zu befahren. Die Aussicht auf das Meer und den Hausberg von Dénia, der Montó wie auch auf die Bergketten im Landesinnern sind atemberaubend.

Der Trail ist mit 29,89 Kilometern viel auf Teerstrassen unterwegs. Die spanischen Nebenstrassen haben jedoch so einige „Offroad-Einlagen“ parat. Die Singeltrails sind mit einigen Highligts gespickt. So zum Beispiel die „Bajada Marcha BTT Orba“ die fahrtechnisch anspruchsvoll ist. Ein Leckerbissen ist auch die Fahrt in einem Bewässerungskanal.

Hinweise

Der Track führt durch eine mediterrane Landschaft, welche sehr sensibel reagiert. Der Ca’l Durà ist auch ein beliebtes Wanderparadies von Einheimischen und Touristen. Wege nicht verlassen, es gibt genügend Möglichkeiten sich auf den bestehenden Wegen auszutoben!

Haftungsausschluss:

Hiermit übernehme ich ausdrücklich keinerlei Haftung für die Befahrbarkeit des oben beschriebenen Track‘s. Ebenso wenig für Schäden an Material, Tieren, Personen oder juristische Konsequenzen die im Zusammenhang mit diesem Track stehen!

Das Befahren der Strecke erfolgt ausschliesslich auf eigenes Risiko! Die Beschreibung bezieht sich auf meine Fahrten vom 03. & 05. Oktober 2018 und kann sich jederzeit wieder verändern.

© 2018 Ringgi Racing